Bestes Einschlaflied

Liebe Schlafmützen-Freunde,

unsere liebe Schlafmütze Kimsi singt für ihr Leben gern. Egal, was sie gerade macht oder wo sie gerade ist, sie hat immer ein passendes Lied im Kopf. Eine besondere Leidenschaft von ihr sind Einschlaflieder. Denn sie hat eine samtweiche Stimme, die bestens zu Gute Nacht-Melodien passt. Mit welchen Liedern singt ihr eure Kinder in den Schlaf?

Oder haltet ihr es wie 25 Prozent der britischen Papas, die ihrem Nachwuchs auch gern mal Fußballhymnen vorsingen? Das Meinungsforschungsunternehmen BT erklärt die Kreativität bei der Wahl der Einschlafmusik damit, dass nicht alle Eltern die klassischen Schlaflieder kennen.[1]  Dabei sind Evergreens wie „La-Le-Lu“ oder „Schlaf, Kindlein, schlaf“ jahrhundertelang erprobt. Die sanften Melodien und Klänge wirken beruhigend, die Kleinen fühlen sich geborgen und finden so leichter in den Schlaf. Für Kimsi ist das Vorsingen eines Wiegenliedes das beste und schönste Ritual zum Einschlafen. Habt ihr ein Lieblingslied, das ihr uns verratet?

Wir wünschen euch eine herrliche Nacht und morgen einen wunderschönen Tag.